Klangstuhl-Therapiemonochord

Das Doppelinstrument: Klangstuhl und Therapiemonochord

Dieses Instrument kann entweder als Klangstuhl oder als Therapiemonochord zum Auflegen auf den Körper verwendet werden. Die Rückenlehne des Klangstuhls ist ein breites Therapiemonochord, welches sich mühelos abnehmen lässt. Hierzu braucht man nur vier Inbusschrauben lösen. Die Stuhlkonstruktion lässt sich mit 4 weiteren Inbusschrauben auseinanderbauen. Die Rückenlehne des Stuhls ist sehr stark geneigt, so dass man sich ausgezeichnet dem Klang hingeben kann, fast wie in einer liegenden Position. Die kraftvollen Vibrationen breiten sich ungehindert auf die Sitzfläche und Armlehnen aus, da der Klangkörper fest mit der Stuhlkonstruktion verschraubt ist. Das Therapiemonochord kann auch einzeln erworben werden.

Klangstuhl-Therapiemonochord - Manufaktur Meerklang
Klangstuhl-Therapiemonochord

Klangbild

Die insgesamt 12 Bass-, Quint- und Oktavsaiten sorgen für einen satten, tiefen und einhüllenden Klang. Die restlichen 34 blanken Stahlsaiten erzeugen ein schönes breites Obertonspektrum.

Ähnlich wie die Klangstuhl-Liege oder die große Klangliege ermöglicht dieses Instrument eine intensive Klang- und Selbsterfahrung. Innerhalb weniger Minuten kann eine tiefe körperlich-geistige Entspannung erfolgen, wie man sie sonst nur nach einiger Meditationspraxis erfährt.

Dieser durch den Klang hervorgerufene, entspannte und erweiterte innere Zustand kann sehr gut im Rahmen körpertherapeutischer und spiritueller Prozesse eingesetzt werden.